Krankheitsbilder

Was ist Rheuma?

Rheuma (griechisch: "fließen­der Schmerz") ist ein Ober­begriff für mehr als 100 ver­schiedene Krank­heits­bil­der, die in jedem Lebens­alter auf­tre­ten können. Sie lassen sich in vier Haupt­erkrankungs­grup­pen unterteilen.

Rheumatische Erkrankungen...
Rheumatische Erkrankungen

Entzündlich-rheumatische Erkrankungen

Die Entzündung betrifft viele Ge­lenke oder auch Organe gleich­zeitig. Betroffene fühlen sich all­gemein krank und matt. Beispiele sind:

Öffnet internen Link im aktuellen FensterVaskulitiden

Kollagenosen

Rheumatoide Arthritis

Psoriasis-Arthritis

Morbus Bechterew

Degenerative Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen

Sie sind weit verbreitet. Die Folge sind Schäden des Gelenkknorpels und damit verbunden Schmerzen und eine Einschränkung der Be­weglichkeit. Häufig tritt ein Ver­schleiß der Bandscheiben auf. Be­kanntestes Beispiel hierfür ist die Arthrose.

...betreffen...

Weichteilrheumatismus

Dies ist die größte Gruppe unter den rheumatischen Er­krankungen. Die Be­schwerden werden durch die Über­las­tung von Muskeln und die Reizung von Sehnen und anderen Weich­teilgeweben hervor­ge­ru­fen. Ein ausgeprägtes Bei­spiel ist das Fibromyalgie-Syndrom.

...Menschen...

Stoffwechselerkrankungen mit rheumatischen Beschwerden

Hierzu zählen Beschwerden der Bewe­gungsorgane, die infolge anderer Krank­heiten auftreten.

Beispiel: Osteoporose

...jeden Lebensalters.
© 2017 Rheuma-Liga Baden-Württemberg