Diese Webseite verwendet Cookies zur Erhöhung der Bedienfreundlichkeit. Durch die Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Tracking Cookies oder Social Media Plugins werden nicht verwendet. Mehr Informationen.

 
Stellenbeschreibung

Sprecherrat

Die Zusammensetzung des eh­ren­amt­li­chen Sprecherrates einer Ar­beits­ge­mein­schaft er­gibt sich aus der Ge­schäfts­ord­nung für Arbeits­gemein­schaften und ist Be­standteil der Satzung der Rheuma-Li­ga Baden-Würt­tem­berg e.V.

Planung von Aktivitäten

Vorsitzender

  • Repräsentation und Ver­tre­tung der Arbeitsgemeinschaft
  • Koordination aller Bereiche ge­mein­sam mit dem Sprecher­rat
  • Teamleiter des Sprecherra­tes
  • Delegation von Aufgaben an Ehren­amtliche in Abstimmung mit dem Sprecherrat
  • Verhandlungen mit Thera­peuten, Ein­richtungen u.a.
  • stimmt die Jahresrechnung, Haushalts­plan und Jahres­be­richt mit dem Kassie­rer ab und unterschreibt diese auch
  • stellt Anträge für Selbst­hil­fe­för­de­rung bei den Kranken­kassen (in Ab­stimmung mit dem Kas­sierer)
  • Zentrale Stelle für alle In­for­ma­tionen

Stellv. Vorsitzender

  • koordiniert die Leitung der Ar­beitsge­meinschaft zusammen mit dem Vor­sit­zenden
  • übernimmt in Absprache mit dem Vor­sitzenden Aufgaben aus dessen Be­reich oder neue eigene Aufgaben­be­reiche

Entscheidungsgremium

Der Sprecherrat entscheidet über alle Ak­ti­vitäten im Ein­zugs­bereich seiner Ar­beits­ge­meinschaft. Die gewählten Funk­tionsträger (§ 5 Abs. 1 der Ge­schäfts­ord­nung) der Ar­beits­gemein­schaft führen ih­re Aufgaben ge­mäß einer Aufgaben­be­schreibung durch. Diese Aufga­ben­be­schreibung kann den ak­tuel­len örtlichen Ge­gebenheiten ange­passt wer­den.

Kassierer

  • Bearbeitung der Einnahmen und Aus­gaben (Zahlungen an Therapeuten, Be­zah­lung von Rechnungen, Abrech­nung von Funktionstraining mit den Kran­ken­kassen, von Eigen­an­teilen, Zuzahlungen..)
  • Buchhaltung
  • Erstellung von Jahres­rech­nung und Haushaltsplan in Ab­stim­mung mit dem Vor­sit­zen­den
  • Unterstützung bei der Be­an­tra­gung der Selbsthilfe­för­de­rung
  • Führen von Inventarlisten

Mitarbeiter Kassierer

  • unterstützt den Kassierer bei der Ab­rechnung des Funk­tions­trainings
  • prüft Verordnungen und Teil­nehmer­listen und erstellt über das Pro­gramm der Rheu­ma-Liga die Abrech­nung bzw. bereitet die Abrechnung über ein ex­ter­nes Abrechnungszen­trum vor und ver­schickt diese

Schriftführer

  • Kontaktpflege zur Presse
  • Protokolle der Sitzungen
  • Erstellung und Versand von In­fo-Schrei­ben/Einladungen usw
Öffentlichkeitsarbeit

Beisitzer:

  • Aufgaben in Abstimmung mit dem Sprecherrat
  • Organisation von Ge­sprächs­gruppen
  • Beratungsgespräche
  • Planung und Durchführung von ge­sel­li­gen Veranstaltungen (Weih­nachtsfeier, Sommerfest, Jahresaus­flug u.a.)
  • Koordination von Besuchs­diens­ten
  • allgemeine Organisations­auf­ga­ben
  • Kontaktperson zwischen Grup­penbe­treuer und Spre­cherrat

Gruppenbetreuer, -sprecher:

  • Betreuer/Sprecher einzelner Grup­pen (Gymnastik-, Ge­sprächs-, Thera­pie­grup­pen..)
  • Kontaktperson zu den Mit­glie­dern des Sprecherrates
  • Unterstützung bei Organi­sa­tion und Durch­füh­rung von Ver­an­stal­tungen
Sitzung des Sprecherrats
© 2018 Rheuma-Liga Baden-Württemberg