Behandlung

Fachkundige Behandlung und Betreuung

Rheumakranke Menschen be­nöti­gen fachkundige Behand­lung und Betreu­ung.

Funktionstraining (Trocken)

Formen der Hilfe

  • Ärztliche Betreuung und Behand­lung in erster Linie durch den Hausarzt, den internistischen und ortho­pädischen Rheumatolo­gen
  • Bewegungstherapeutische Betreu­ung und Behandlung durch Phy­sio­therapeuten, Ergotherapeu­ten, Sport­the­rapeuten, Gymnas­tiklehrer u. a.
  • Sozialrechtliche Betreuung und Be­ratung durch Sozial­arbeiter und Sozial­päda­gogen, Sachbe­arbeiter bei Kosten­trägern, Ju­risten
  • Psychologische Betreuung und Be­ratung durch Psy­cho­logen, So­zial­fach­kräfte und geschulte Be­rufe

Bewegungstherapie

Funktionstraining (Wasser)

Innerhalb unseres Verbandes liegt der Schwerpunkt der Behandlung und Betreuung auf dem Bereich Bewe­gungstherapie (z. B. Gymnas­tikgruppen).

Seminar

Psychologie - Sozialrecht

Auch sozialrechtliche (Semi­nare, Einzel­beratung u. a.) und psycho­logische Be­treuung (z. B. persön­liche Beratung, Ge­sprächsgrup­pen) bilden Schwer­punkte.

Medizinische Behandlung

Medizinische Betreuung und Be­handlung findet statt durch Ärzte, in Rheuma­zentren und Kliniken und ambulant. Hier übernehmen wir ei­ne Lotsen-Funktion.

Medizinische Behandlung
© 2017 Rheuma-Liga Baden-Württemberg