Diese Webseite verwendet Cookies zur Erhöhung der Bedienfreundlichkeit. Durch die Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Tracking Cookies oder Social Media Plugins werden nicht verwendet. Mehr Informationen.

 
Betroffene
Übersicht

Herausforderung Rheuma

Weiterlesen

Rheuma und Ernährung bei Unverträglichkeiten

- Worauf kommt es an -

Weiterlesen

Die Feldenkrais-Methode

"Sanfte Unterstützung bei Fibromyalgie"

Weiterlesen

"Die fünf Esslinger"

Trainingsprogramm zur Sturzprophylaxe

Weiterlesen

"Dem Leben vertrauen"

-Perspektivenwechsel- Der Blick auf das Ganze-

Weiterlesen

Strategien im Umgang mit Rückenschmerzen

Weiterlesen

Auszeit für Rheumakranke

Weiterlesen

Schreiben mit allen Sinnen

Hilfe bei der Alltagsbewältigung eines chronisch Erkrankten

Weiterlesen

Mein Recht auf Teilhabe am Leben und in der Gemeinschaft

Weiterlesen

Ernährung bei Rheuma

Tipps und Informationen

Weiterlesen

Trotz Rheuma - die Zukunft in eigenen Händen halten

Workshop Wochenende

Weiterlesen

Tanzen hält beweglich und fit

Weiterlesen

B 8 20.09. - 21.09.2019

Mein Recht auf Teilhabe am Leben und in der Gemeinschaft

Zielgruppe:

 

 

 

 

 

 

Alle Erkrankungsgruppen

 

 

Mitarbeiter Der DRV Baden-Württemberg

Egon Graus, VdK Kreisverband Bruchsal

Stefanie Renz, Sozialfachkraft Nordwürttemberg

Referent/innen:     

 

 

 

Datum/Zeit:

20.09. - 21.09.2019

Fr. 18 h – Sa. 17 h

 

Ort:

Landesgeschäftsstelle Bruchsal

76646 Bruchsal

 

Kosten:keine

 

Anmeldung:

Zum AnmeldeformularZum Anmeldeformular

 

Anmeldeschluss:     


17.08.2019

 

 

Sonstiges:max. 20 Teilnehmer

 

Kurzbeschreibung:

In diesem Seminar möchten wir Sie über die aktuellen Änderungen im Bundesteilhabegesetz informieren. Das Gesetz dient der Stärkung der Teilhabe und Selbstbestimmung von Menschen mit Behinderungen.

Unsere Themen:

-       Was regelt das Bundesteilhabegesetz für Menschen mit Behinderungen?

-       Welcher Personenkreis ist leistungsberechtigt?

-       Wer sind die Leistungsträger?

-       Welche Leistungen zur medizinischen Reha sind möglich?

-       Was sind unterhaltssichernde und andere ergänzenden Leistungen?

-       Schwerbehindertengesetz aktuell - Gesetz zur Sicherung der Eingliederung Schwerbehinderter in Arbeit, Beruf und Gesellschaft.

 

 

 

B 8 20.09. - 21.09.2019

Mein Recht auf Teilhabe am Leben und in der Gemeinschaft

Zielgruppe:

 

 

 

 

 

 

Alle Erkrankungsgruppen

 

 

Mitarbeiter Der DRV Baden-Württemberg

Egon Graus, VdK Kreisverband Bruchsal

Stefanie Renz, Sozialfachkraft Nordwürttemberg

Referent/innen:     

 

 

 

Datum/Zeit:

20.09. - 21.09.2019

Fr. 18 h – Sa. 17 h

 

Ort:

Landesgeschäftsstelle Bruchsal

76646 Bruchsal

 

Kosten:keine

 

Anmeldung:

Zum AnmeldeformularZum Anmeldeformular

 

Anmeldeschluss:     


17.08.2019

 

 

Sonstiges:max. 20 Teilnehmer

 

Kurzbeschreibung:

In diesem Seminar möchten wir Sie über die aktuellen Änderungen im Bundesteilhabegesetz informieren. Das Gesetz dient der Stärkung der Teilhabe und Selbstbestimmung von Menschen mit Behinderungen.

Unsere Themen:

-       Was regelt das Bundesteilhabegesetz für Menschen mit Behinderungen?

-       Welcher Personenkreis ist leistungsberechtigt?

-       Wer sind die Leistungsträger?

-       Welche Leistungen zur medizinischen Reha sind möglich?

-       Was sind unterhaltssichernde und andere ergänzenden Leistungen?

-       Schwerbehindertengesetz aktuell - Gesetz zur Sicherung der Eingliederung Schwerbehinderter in Arbeit, Beruf und Gesellschaft.

 

 

 

© 2019 Rheuma-Liga Baden-Württemberg