Diese Webseite verwendet Cookies zur Erhöhung der Bedienfreundlichkeit. Durch die Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Tracking Cookies oder Social Media Plugins werden nicht verwendet. Mehr Informationen.

Betroffene
Übersicht

Die Feldenkrais-Methode:

"Sanfte Unterstützung bei Fibromyalgie"

Weiterlesen

Kinder- und Jugendfreizeit

Selbstverteidigung und Klangyoga - ein bewegendes und bewegtes Wochenende

Weiterlesen

Auszeit vom Alltag

Weiterlesen

Golf - Rheuma light

Schnupperkurs für Einsteiger

Weiterlesen

Endoprothese und Sport

"Aktiv mit oder trotz künstlichem Gelenk"

Weiterlesen

Intensivwoche für Rheumakranke

Weiterlesen

Entspannungsmethoden

Weiterlesen

Mach Dein Ding!

Tipps und Tricks zum Thema "erwachsen werden mit Rheuma", vor der Kulisse des SWR3 New-Pop-Festivals

Weiterlesen

Handgeschicklichkeit und Gelenkschutz

Skulpturales Arbeiten mit Holz und Stein

Weiterlesen

Herausforderung Rheuma

Nimm dein Leben in die eigene Hand!!!

Weiterlesen

Wie halte ich meine Faszien gesund?

Säure-Basen-Gleichgewicht und Faszientraining

Weiterlesen

Nimm`s sportlich!

Das Aktiv-Wochenende für Groß und Klein

Weiterlesen

B 9 16. - 18.10.2020

Handgeschicklichkeit und Gelenkschutz

Skulpturales Arbeiten mit Holz und Stein

Zielgruppe:

Alle Erkrankungsgruppen

 Referent/innen:

 

 

 

Seminarbegleitung:

 

Elke Walther/Laurin Walther, Ergotherapeuten

Dozenten der Kreativ-Werkstatt der Manfred-Sauer-Stiftung

 

aus dem Teilnehmerkreis

 

 

 

Datum/Zeit:

16.- 18.10. 2020

Fr. 18 h - So. 13 h

 

Ort:

Seminarhotel in der Manfred-Sauer-Stiftung

74931 Lobbach

 

 

Kosten:

EUR 100,- für Mitglieder

EUR 150,- für Nichtmitglieder

Materialkosten anch Verbrauch, rechnet die Manfred-Sauer-Stiftung direkt mit Teilnehmer ab

 

Anmeldung: Zum Anmeldeformular
Anmeldeschluss:         

1.09.2020

 

Sonstiges:

max. 20 Personen

Badekleidung und bequeme Schuhe, es besteht die Möglichkeit gegen Aufpreis und Anfrage in der Manfred-Sauer-Stiftung des Hallenbad zu nutzen.

 

 

Kurzbeschreibung:

"Künstlerisches Gestalten" birgt nicht nur das Ergebnis eines individuell gestalteten Kunstwerkes in sich, das Ergebnis und der Weg dahin drücken Gefühle und Erlebnisse des Gestaltenden aus. Gestalten ist ein Medium der Kommunikation und somit eine Ausdrucksform.

Stein und Holz sind einer der ältesten und dauerhaftesten Werkstoffe. Bei der Bearbeitung ist der ganze Körper beteiligt: Kopf, Bauch, Haltung und nätürlich die Hände.

Jede Arbeit am Stein oder Holzscheid ist unwiderruflich: weggeschlagen ist weggeschlagen, abgesägt ist abgesägt. Entscheidung fällt auf Entscheidung und Entscheidungen fällen wird als positiver Prozess erfahren bzw. erobert.

Beim Gelenkschutz für Rheumatiker kommt den Gelenken der Finger und der Hand eine besonder Bedeutung zu. Wir greifen (und begreifen dadurch), wir tasten und fühlen, wir heben und tragen, gestikulieren und deuten und benötigen hierfür das Zusammenspiel von zahlreichen kleinen und mittleren Gelenken unserer Hände.

Ergotherapeuten beschäftigen sich speziell mit diesen komplexen Funktionsabläufen und dem Zusammenspiel von Gelenk, Sehne und muskulärem System, damit der Alltag mit seinen zahlreichen Anforderungen und Aufgaben zu bewältigen ist.

B 9 16. - 18.10.2020

Handgeschicklichkeit und Gelenkschutz

Skulpturales Arbeiten mit Holz und Stein

Zielgruppe:

Alle Erkrankungsgruppen

 Referent/innen:

 

 

 

Seminarbegleitung:

 

Elke Walther/Laurin Walther, Ergotherapeuten

Dozenten der Kreativ-Werkstatt der Manfred-Sauer-Stiftung

 

aus dem Teilnehmerkreis

 

 

 

Datum/Zeit:

16.- 18.10. 2020

Fr. 18 h - So. 13 h

 

Ort:

Seminarhotel in der Manfred-Sauer-Stiftung

74931 Lobbach

 

 

Kosten:

EUR 100,- für Mitglieder

EUR 150,- für Nichtmitglieder

Materialkosten anch Verbrauch, rechnet die Manfred-Sauer-Stiftung direkt mit Teilnehmer ab

 

Anmeldung: Zum Anmeldeformular
Anmeldeschluss:         

1.09.2020

 

Sonstiges:

max. 20 Personen

Badekleidung und bequeme Schuhe, es besteht die Möglichkeit gegen Aufpreis und Anfrage in der Manfred-Sauer-Stiftung des Hallenbad zu nutzen.

 

 

Kurzbeschreibung:

"Künstlerisches Gestalten" birgt nicht nur das Ergebnis eines individuell gestalteten Kunstwerkes in sich, das Ergebnis und der Weg dahin drücken Gefühle und Erlebnisse des Gestaltenden aus. Gestalten ist ein Medium der Kommunikation und somit eine Ausdrucksform.

Stein und Holz sind einer der ältesten und dauerhaftesten Werkstoffe. Bei der Bearbeitung ist der ganze Körper beteiligt: Kopf, Bauch, Haltung und nätürlich die Hände.

Jede Arbeit am Stein oder Holzscheid ist unwiderruflich: weggeschlagen ist weggeschlagen, abgesägt ist abgesägt. Entscheidung fällt auf Entscheidung und Entscheidungen fällen wird als positiver Prozess erfahren bzw. erobert.

Beim Gelenkschutz für Rheumatiker kommt den Gelenken der Finger und der Hand eine besonder Bedeutung zu. Wir greifen (und begreifen dadurch), wir tasten und fühlen, wir heben und tragen, gestikulieren und deuten und benötigen hierfür das Zusammenspiel von zahlreichen kleinen und mittleren Gelenken unserer Hände.

Ergotherapeuten beschäftigen sich speziell mit diesen komplexen Funktionsabläufen und dem Zusammenspiel von Gelenk, Sehne und muskulärem System, damit der Alltag mit seinen zahlreichen Anforderungen und Aufgaben zu bewältigen ist.

© 2019 Rheuma-Liga Baden-Württemberg