Diese Webseite verwendet Cookies zur Erhöhung der Bedienfreundlichkeit. Durch die Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Tracking Cookies oder Social Media Plugins werden nicht verwendet. Mehr Informationen.

Arbeitsgemeinschaft
Calw

Unsere Angebote


- Wassergymnastik

- Trockengymnastik

- Nordic Walking

- Gesprächsgruppen Fibromyalgie

- Telefonische Beratung für   Rheumakranke und deren Angehörige

- Mitgliedertreffen

- Fachvorträge

- Seminare durch den   Landesverband

Ausflug nach Bad Dietzenbach

Die Rheumaliga-Arbeitsgemeinschaft Calw unternahm ihren Herbstausflug nach Bad Dietzenbach in das Kräuterhaus St. Bernhard.

Die Fahrt ging von den Ausgangspunkten bis Weil der Stadt, über den Schönbuch ins Neckartal bis zum ersten Halt zum gemeinsamen Mittagessen im Deutschen Haus in Gruibingen. Bei herrlichem Wetter konnten wir die wunderschönen herbstlichen Farben in der Natur bestaunen ebenso die gemütlichen, gepflegten Orte für die wir uns sehr begeisterten.

Beim Mittagessen war durch das sehr gute Essen eine zufriedene und fröhliche Stimmung.

Zum Mitnehmen stand hier ein umfangreiches Sortiment zum Verkauf, welches mit schwäbischem Fleiß hergestellt worden war (z.B. Schnäpsle, Nudeln, Wurst und Speck usw.). 

Auf der Serviette am Tisch fand sich für den Fremden eine Information wie hier schwäbisch geschwätzt wird. Es machte viel Spaß zu hören wie die "Reingeschmeckten" schwäbisch lernen wollten.

Gut gelaunt ging es dann direkt zum Kräuterhaus St. Bernhard nach Bad Dietzenbach.

Als erste Information konnte man sich einen Film über Entstehung und Geschichte des Hauses ansehen.Im Anschluss daran wurde bei einer ausführlichen Führung die Vielfalt des Kräutergartens erläutert.So findet sich hier eine sehr umfangreiche Kräuterwelt für die Küche, zur Heilung und Gesundheit, zur Pflege der Haut, gegen Gelenkschmerzen - kurzum für jedes Wehwehchen. Nach dem umfangreichen Rundgang durften wir uns an einem auserlesenen Tee des Hauses laben. Es gab dann Gelegenheit sich mit den jeweiligen Salben, Dragees, Tees, Wässerchen und was sonst auf dem Wunschkalender stand, einzudecken.

Und des Verwöhnens nicht genug machten wir in einem schönen Kaffeehaus unseren Abschlussbesuch und genossen einen guten Kaffee oder Tee mit einem herrlichen Stück Kuchen.

Voll der schönen Eindrücke machten wir uns dann auf den Heimweg zu den Ausgangspunkten, in der Hoffnung - der nächste Ausflug kommt bestimmt!!! 

© 2019 Rheuma-Liga Baden-Württemberg