Diese Webseite verwendet Cookies zur Erhöhung der Bedienfreundlichkeit. Durch die Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Tracking Cookies oder Social Media Plugins werden nicht verwendet. Mehr Informationen.

 
Beratung

Beratung

Rheumakranke Menschen, de­ren Ange­hörige und Partner erfahren Beratung in vielen Bereichen:

  • Bewegungstherapie
  • Psycho-soziale Situation
  • Sozialrechtliche Fragen
  • Gesellige Aktivitäten

Zu medizinischen Fragen über­neh­men wir eine Lotsen-Funktion.

 

Beratung findet auf ver­schie­denen Ebe­nen statt:

Sie wird durch unter­schied­li­che Perso­nengruppen durch­geführt:

  • Hauptamtliche Fachkräfte
  • Externe Fachkräfte in Zusammenarbeit mit uns
  • Geschulte Betroffene

Geschäftsstelle

Sie ist zuständig für:

  • Geschäftsführung
  • Seminarplanung
  • Bereitstellung von Infomaterialien
  • Mitgliederverwaltung
  • Buchhaltung

Sozial-Fachkräfte

Ihre Aufgaben sind u.a.:

  • Unterstützung der Arbeitsge­mein­schaf­ten in der täglichen Arbeit
  • Betreuung von Betroffenen in beson­de­ren Situationen
  • Herstellung von Kontakten zu Thera­peu­ten und Sozial­leistungs­trägern
  • Anregung von Gruppen­akti­vitä­ten
  • Organisation der Schulungs- und Semi­nararbeit

Jede Sozialfachkraft hat einen landes­wei­ten Arbeitsschwer­punkt.

Audio: Aufgaben der Sozialfachkräfte

Arbeitsgemeinschaften

Eines unserer Prinzipien ist das der wohn­ortnahen Ver­sor­gung durch die Öffnet internen Link im aktuellen Fenster Arbeits­gemeinschaften. Dort werden Be­ratung und die unter­schied­lichsten Grup­penaktivitäten angeboten. Die Mit­arbeiter in den Arbeitsgemeinschaften sind aus­schließlich ehren­amt­lich tätig.  

Diagnose- und altersspezifische Beratung

Für die Krankheitsbilder Kol­lagenosen, Vaskulitiden, Fibro­myalgie und rheuma­to­ide Ar­thri­tis gibt es besondere diag­no­sespezifische Angebote, ebenso für El­tern und Ju­gend­liche:

 

Versorgungslandkarten

Hier finden sich Ansprech­partner und Gesprächsgrup­pen für folgende Ziel­gruppen:

 

Landessprecher

Die Öffnet internen Link im aktuellen FensterLandessprecher beraten und ver­treten die Interessen der Betroffenen auf Landes­ebene:

  • Eltern/Jugendliche
  • Fibromyalgie
  • Kollagenosen/Vaskulitiden: Lupus erythematodes, Sjö­gren-Syndrom, Sklerodermie
© 2018 Rheuma-Liga Baden-Württemberg