Diese Webseite verwendet Cookies zur Erhöhung der Bedienfreundlichkeit. Durch die Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Tracking Cookies oder Social Media Plugins werden nicht verwendet. Mehr Informationen.

 
Jugendliche

Junge Menschen und Rheuma?

Dass Jugendliche an Rheuma er­kranken kommt öfter vor, ist aber in der breiten Öffentlichkeit kaum bekannt. Diagnose­stellung und da­mit Be­handlung sind so meist erst auf Umwegen möglich. Er­schwe­rend kommt hinzu, dass Kinder- und Jugendrheuma­to­lo­gen dünn gesät sind.

We want YOU!

Ähnliches gilt für Rheumatiker im jungen Erwachsenenalter. Oft sieht man es ihnen nicht an, dass sie Schmerzen haben, starke Medika­mente nehmen, anders mit ihrer Zeit und mit den Belastungen des Alltags umgehen. Wenn das Umfeld darauf mit Unverständnis re­a­giert, erschwert dies ihre Si­tu­ation zu­sätzlich. 

Audio: Hallo - uns gibt es!

Junge Rheumatiker gehen auf die Straße

Veranstaltungen - Termine

Junge Leute machen mit !

Themen wie Schulalltag, Aus­bil­dung, Stu­dium, Sport, Frei­zeitge­staltung, Se­xu­a­li­tät u.a. beschäfti­gen junge Rheu­ma­kran­ke immer auch mit Blick auf ihre Krank­heit.

Junge Rheumatiker

So ist es verständlich, daß es bei uns be­sondere Angebote für Ju­gendliche und junge Er­wachsene gibt. Wer sich an­schlie­ßen möchte, sei hiermit herzlich eingeladen – ge­mein­sam läßt sich mehr bewe­gen! Wendet Euch an die Öffnet internen Link im aktuellen FensterLan­desjugendsprecherIn.

Neues Infoheft "Jung und Rheuma"

Ein kleines Werk, das aktuelle medizi­nische und sozialrechtliche Informatio­nen bunt gemischt mit wertvollen Erfahrungs­berichten und Hinweisen auf Termine, Veranstaltungen und An­sprech­partner zu verschiedenen The­men vereint.
Leitet Herunterladen der Datei einZum Download

U 20 : Jugendliche und junge Erwachsene von 14-20 Jahren

Die U 20-Gruppe trifft sich jähr­lich zu ei­nem Wochen­end­seminar. Wir suchen un­seren Platz in der Rheu­ma-Liga – in Gespräch und Diskus­sion und im ge­mein­samen Erleben an diesem Wo­chen­ende. 

Junge RheumatikerInnen: Junge Erwachsene von 20-35

Die Jungen RheumatikerInnen ver­treten ihre Altersgruppe im Verein und nach au­ßen hin. Sie sind lan­desweit vernetzt durch Seminare, bei den ört­li­chen Stammtischen und über ei­ne Mailing­lis­te.

Sie treffen sich jährlich, um Ak­ti­vitä­ten zu planen, sich aus­zu­tauschen und neue Ide­en zu sammeln. Koor­diniert werden ih­re Aktivitäten von den Landes­jugend­spre­cherIn­nen. Einige von ihnen be­ant­wor­ten als selbst Betroffene Fragen zu den Themen:

  • Berufsförderungswerk / Umschulung
  • Auslandsreise und Rheuma
  • PKW-Führerschein mit 17
  • Leben mit Rheuma in Schweden
  • Rheuma und Schwangerschaft
  • Studium und Rheuma
  • Sozialrechtliche Fragen
  • Sondererkrankungen

Landesweit gibt es An­sprech­part­ner und Gruppen für jun­ge Rheu­matikerInnen. Sie wer­den von orts­ansässigen Eh­ren­amtlichen organi­siert.

© 2018 Rheuma-Liga Baden-Württemberg