Diese Webseite verwendet Cookies zur Erhöhung der Bedienfreundlichkeit. Durch die Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Tracking Cookies oder Social Media Plugins werden nicht verwendet. Mehr Informationen.

 
Mittleres Lebensalter

Altersspezifische Angebote

Angebote und Aktivitäten der Rheuma-Liga Baden-Würt­tem­berg sind in vielen Fäl­len al­tersunabhän­gig. Gleich­wohl hat sich in den letz­ten Jahren gezeigt, vor al­lem bei rheu­ma­kranken Kindern und Ju­gend­lichen, aber auch bei älteren Men­schen, dass in einigen Be­rei­chen alters­spezifische An­ge­bote sinnvoll sind.

Immer mehr machen mit

Fließende Altersgrenzen

Wichtig ist dabei zu wissen, dass die Al­tersgrenzen, die fest­gelegt wurden, flie­ßend sind.

Steigende Zahl

Immer mehr Arbeitsge­mein­schaften haben Angebote für das „Mittlere Lebensalter“ (30. - 60. Lj.). Oft hat die Arbeitsgemeinschaft dabei auf Wünsche aus diesem Perso­nen­kreis reagiert.

Eigeninitiative fällt auf fruchtbaren Boden

Dabei ist wichtig, dass sich aus dem Kreis der Inte­res­sen­ten Teil­nehmer ge­mäß dem Selbst­hilfege­danken ehren­amt­lich engagieren. Die Teil­nahme an diesen Gruppen wird oft beeinflusst von der Schwe­re der Erkrankung oder der An­zahl der interessierten Personen an solch einer Grup­pe.

Planungssitzung

Mögliche Arten von Gruppen:

  • Spezielle Gymnastikgruppen
  • Medizinische Trainingstherapie
  • Allgemeine Fitness-Gruppen
  • Aqua-Cycling
  • Aqua-Fitness
  • Nordic-Walking
  • Gesprächsgruppen
  • Ergotherapie-Gruppen
  • Tanzgruppen
  • Schmerztrainingsgruppen
  • und noch viele mehr
© 2019 Rheuma-Liga Baden-Württemberg