Jahresausflug der Rheuma-Liga nach Baden-Baden

Voll Erwartung machten sich 81 Teilnehmer der Arbeitsgemeinschaft Ehingen-Allmendingen auf die Fahrt nach Baden-Baden. Nach einer Kaffeepause mit Brezel war schon bald das Ziel erreicht und es ging mit der City-Bahn gemächlich quer durch Baden-Baden. Die Fahrgäste bestaunten prachtvolle Hotels und alte Villen, sowie die unglaublich schönen Parks entlang der Lichtenthaler Allee und den Blick von oben auf die alte Kurstadt.

Danach konnte noch durch den blumenreichen Kurpark mit Spielcasino flaniert werden. Und schon ging die Fahrt weiter über die Schwarzwaldhochstraße, vorbei an geheimnisvollen Hochmooren und immer wieder einem fantastischem Blick über den Schwarzwald.

An unserem Fahrtziel, dem sagenumwobenen Mummelsee, labten sich die Gäste an einer wunderbaren „Schwarzwälder-Kirschtorte“ die dort einfach dazugehört und anschließend wurde mit viel Gelächter der Wassergeist gesucht. Aber aus dem 18 m tiefen See kam er nicht hervor und zog keinen in die Tiefe. Weiter ging die Busfahrt über den Schliffkopf in Richtung Zwiefalten, wo in der Klostergaststätte noch zu Abend gegessen wurde.

Nach einem unvergesslichen Tag, der wie immer durch die Firma Fuchs hervorragend organisiert war, kamen die Teilnehmer müde aber voller neuer Eindrücke in den Heimatorten an.