Landesweites Online-Treffen für RheumatikerInnen „Mitten im Leben“

Donnerstag, den 19. September 2024 von 19:00 - 21:00 Uhr
Vortrag: Erwerbsminderungs- und Altersrente

Du bist zwischen 40 und 59 Jahre alt, hast eine rheumatische Erkrankung, und möchtest gern in Kontakt mit anderen RheumatikerInnen kommen, die „Mitten im Leben“ stehen?

Dann bist Du bei uns goldrichtig: Mach mit bei unseren regelmäßigen landesweiten Online-Treffen via MS-Teams!

Unser nächstes Treffen findet am 19. September statt. Wir freuen uns, Frau Katharina Meier von der Ansprechstelle für Prävention und Reha der Deutschen Rentenversicherung Baden-Württemberg als Referentin begrüßen zu dürfen zum Thema „Erwerbsminderungs- und Altersrente der gesetzlichen Rentenversicherung“.

Die Erwerbsminderungsrente und die Altersrente sind Leistungen der gesetzlichen Rentenversicherung. Welche verschiedenen Rentenarten es gibt, wie die jeweiligen Anspruchsvoraussetzungen sind und welche Hinzuverdienstregelungen zu beachten sind, werden Inhalt dieses Vortrags sein.

Gern möchten wir anbieten, dass Ihr spezielle Fragen im Vorfeld (zusammen mit der Anmeldung) einsendet, sodass Frau Meier nach Möglichkeit direkt darauf eingehen kann.

Wir freuen uns auf den Austausch mit Euch!

Viele Grüße
Maria Krauser & Ramona Heger

Zur formlosen Anmeldung sendet bitte einfach Euren Namen und Eure Mailadresse an
Sozialfachkraft Kathrin Ivenz: k.ivenz@rheuma-liga-bw.de

Spätestens am Vormittag der Veranstaltung erhaltet Ihr den Link zur Teilnahme per E-Mail.

 

Bitte beachtet die datenschutzrechtliche Einwilligung zur Teilnahme:
Mit der „digitalen Anmeldung“ zu dieser Veranstaltung bin ich damit einverstanden, dass meine persönlichen Daten von der Rheuma-Liga Baden-Württemberg e.V. erhoben und datenschutzkonform gespeichert werden.
Ich bin damit einverstanden, dass für die Veranstaltung die virtuelle Plattform MS Teams verwendet wird. Mir ist bekannt, dass mein Name und meine zur Anmeldung angegebene E-Mail-Adresse bei Versendung des Einladungslinks und während der Veranstaltung möglicherweise für die anderen TeilnehmerInnen sichtbar ist. Ich bestätige hiermit, dass ich die Veranstaltung nicht per Video- oder Audio-Gerät aufzeichne.

Widerrufserklärung
Mir ist bekannt, dass ich die Einwilligung jederzeit schriftlich oder per Mail gegenüber der Rheuma-Liga Baden-Württemberg e.V. widerrufen kann. Durch den Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Sofern Sie die freiwillige „digitale Anmeldung“ zur Veranstaltung nicht vornehmen, können Sie an der Veranstaltung nicht teilnehmen.


Mitten im Leben mit Rheuma

Job, Partnerschaft, Familie, Verpflichtungen - und „by the way“ noch Rheuma…ist das auch Ihr tägliches „Hamsterrad“? Willkommen mitten im Leben!


Altersspezifische Angebote

Die meisten Angebote und Aktivitäten der Rheuma-Liga Baden-Würt­tem­berg sind offen für alle Altersgruppen. Gleichwohl bringt jede „Lebensphase“ auch unterschiedliche Themen und Herausforderungen mit sich, die verstärkt von Belang sind. So finden Sie bei uns zusätzlich spezielle Angebote für rheumakranke Kinder, Jugendliche bis 20 Jahre, junge Rheumatiker bis 39 Jahre und Betroffene im mittleren Lebensalter, zwischen 40 und 59 Jahren. In der Regel werden die hier benannten Al­tersgrenzen flie­ßend gehandhabt.


Seminare & Online-Angebote für Menschen im mittleren Lebensalter

Wie wär’s mit einem Wochenende, an dem SIE an erster Stelle stehen? Schauen Sie doch mal bei unseren Seminaren vorbei – hier finden Sie jährlich auch ein Wochenende speziell für alle, die „Mitten im Leben mit Rheuma!“ stehen.

Die Termine unserer regelmäßigen Online-Treffen finden Sie hier. Neben gezieltem fachlichem Input zu bestimmten Themen besteht auch die Möglichkeit zum informellen Austausch - ein hilfreicher „Umschlagplatz“ für Tipps & Tricks.


Die „AlltagsheldInnen“ – unser bundesweites Projekt für RheumatikerInnen mit schweren körperlichen Einschränkungen

Der Startschuss für die bundesweit offene Gruppe der „AlltagsheldInnen“ fiel im November 2022. Im Rahmen regelmäßiger Online-Austausche vernetzten sich Betroffene zwischen 40 und 59 Jahren, um sich kennenzulernen, Geschichten und Tipps auszutauschen und Kraft durch das Miteinander zu schöpfen. Projektgründerinnen sind drei Frauen, die ihren Alltag mit schweren erkrankungsbedingten Funktionseinschränkungen managen. Sie wollten keine „Exotinnen“ mehr in der Rheuma-Liga sein!

Zählen auch Sie zu dieser Zielgruppe und fühlen sich angesprochen? Die „AlltagsheldInnen“ heißen Sie herzlich willkommen!

Hier finden Sie die aktuellen Termine unserer Online-Austausche für AlltagsheldInnen, und unser jährliches barrierefreies AlltagsheldInnen-Seminar.


Aktivitäten und Beteiligungsmöglichkeiten in Ihrer Region

In einigen Arbeitsge­mein­schaften gibt es Angebote für Menschen, die im mittleren Lebensalter stehen und im Rahmen der Selbsthilfe für sich und andere aktiv werden wollen. Im Vordergrund steht der Austausch untereinander, mancherorts gibt es auch spezielle Bewegungsangebote und gesellige Aktivitäten.

Hier einige Beispiele:


Sie haben Interesse an Angeboten in Ihrer Region?

Fragen Sie doch einfach mal bei Ihrer Arbeitsgemeinschaft nach und bringen Sie sich mit Ihren Ideen und Wünschen vor Ort ein!